⚽️ Capelle 0:5 in Ascheberg

Fußball

Eine 0:5-Niederlage gegen Ascheberg, die aus Sicht des Capeller Trainers Reinhard Behlert zu hoch ausfiel, hat Fußball-Kreisligist SC Capelle am Donnerstagabend im Nachholspiel kassiert. Schon zur Pause war die Partie entschieden.

Kreisliga A2 Münster

Ascheberg – Capelle

5:0 (4:0)

Jeder Schuss ein Treffer – vor allem in der ersten Halbzeit habe Ascheberg Behlert zufolge alle Chancen genutzt, während der SC Capelle die Halbzeit etwas verschlief – 4:0 stand es für die Gastgeber in Ascheberg zum Seitenwechsel bereits. Aufgrund von Personalnot – im Tor stand mit Marcel Dülfer ein Feldspieler – musste der SCC auch noch drei Spieler aus der zweiten Mannschaft mit in den Kader nehmen. Großchancen ließ Capelle dann in Hälfte zwei liegen. Behlert sprach allein von vier Hundertprozentigen, aus denen aber keine Capeller Tore resultierten. sre

SCC: Dülfer - Reher, Cillien, Wittkamp, Lachmann, Streppel, Gumprich, Hüser (53. Schürmann), Zimmermann (46. Peters), Küper, Hanuschkiewitz (62. S. Mertens) Tore: 1:0 Jücker (12.), 2:0 Zahlten (15.), 3:0 Westhoff (22.), 4:0 Tüns (23.), 5:0 Koforth (78., Elfmeter)

 Quelle: Ruhrnachrichten